Das riesige Format, der halbierte Stamm eines Baumes, fordert die intensive Arbeit bei der Herstellung eines Druckstocks. In die Baumhälfte hinein werden die Motive geschnitten und später auf schmale Leinwandbahnen gedruckt. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule arbeiten zusammen mit einem Künstler und Holzschneider, Hans-Uwe Hähn. Sie erfahren damit eine tradierte künstlerische Ausdrucksform selbst und erleben, welche starken Gestaltungsmittel beim Druckverfahren zum Einsatz kommen können.

  • Grund- und Hauptschule Nendingen
  • Frau Karin Martin
  • Bräunisbergstraße 12
  • 78532 Tuttlingen-Nendingen