Eintauchen in eine längst vergangene Zeit können die Schülerinnen und Schüler in diesem Kunstprojekt, das durch die freischaffende Künstlerin und Kunstpädagogin Maria Niermann-Schubert begleitet wird. Sie lassen sich inspirieren von Tierdarstellungen und Artefakten der Frühzeit, erproben Techniken, mit denen schon die Menschen der Steinzeit künstlerisch tätig waren, z.B. durch das Zeichnen mit Kohle, das Malen mit Erdfarben, die Holzbearbeitung durch Feuer. Besuche im Freilichtmuseum und die praktische Arbeit in einer passenden Umgebung erleichtern das Einfühlen in die Welt unserer frühen Vorfahren.

  • Achtalschule Baienfurt
  • Herr Konstantin Hummel
  • Ravensburger Straße 18
  • 88255 Baienfurt