Im Foyer der Schule entsteht, erfunden und
errichtet von Schülerinnen und Schülern der
Klassen 5 und 6 unter Mithilfe der Kunstschule
Sauterleute, ein Bergmassiv, durchzogen von
Höhlen und bewachsen mit Pflanzen. Die
selbstgestaltete Landschaft aus Ästen und
Kleisterpapier wird mit Acrylfarbe bemalt. Sie ist
gedacht als vergängliches Werk und doch so stabil gebaut, dass sie als labyrinthische Spiellandschaft für die Kinder der Schule benutzbar ist.

Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule
Herr Josef Matheis
Schulstraße 30
88299 Leutkirch-Gebrazhofen