Von Abbildungen aus Kinderbüchern lassen
sich Schülerinnen und Schüler inspirieren
und modellieren zunächst Entwürfe für einen
fabelhaften „Skulpturenspielpark“. Prämierte
Entwürfe werden von einem Holzbildhauer in
pausenhoftauglicher Größe realisiert und vom
örtlichen Bauhof aufgestellt. Bei der Gestaltung
des Pausenhofareals sind wiederum die
Schülerinnen und Schüler beteiligt. Möglichst viele Sinne sollen angesprochen werden, daher richten
sie Grünzonen ein, legen Nistkästen für Tiere
an und verabreichen den erfundenen Spieltieren
mit Schleifpapier und Schutzanstrich den letzten
Schliff.

Regionale Schule mit Grundschule Zingst
Frau Stolarek
Schulstr. 1
18374 Zingst