Knoten, flechten, weben, stricken – der rote Faden der Ariadne führt die Grundschulkinder durch das Projekt, in dem sie die klassische griechische Sage des Minotaurus kennen lernen und selbst mit textilen Materialien experimentieren, Techniken erlernen und anwenden. Das Projekt zeichnet sich aus durch die gelungene Verbindung von Umgang mit Texten in Gedichten und im Theaterspiel mit einer Vielzahl weiterer ästhetischer Arbeitsformen: Malen, Drucken, Arbeit mit Pappmaché, Flechten und Planung sowie Realisierung eines Labyrinths. Beteiligt an diesem Projekt waren die freie Grafikerin und Kunstpädagogin Frau Claudia Haag und die Theaterpädagogin Frau Sonja Doerbeck.

  • Pfaffenwaldschule Grundschule Vaihingen
  • Frau Anissa Eckert
  • An der Betteleiche 1
  • 70569 Stuttgart