Nach einem Kinderbuch von Martin Auer erfinden die Schülerinnen und Schüler der Albert Liebmann Schule Bewegungen und eine Choreografie. Nach einfacheren Improvisationsübungen fällt es den Kindern zunehmend leichter, Texte frei zu sprechen und in einen tänzerischen Dialog zu treten. So erhalten sie Zugang zu bislang unbekannten Ausdrucksformen. Am Ende steht eine Aufführung vor der Schulöffentlichkeit.

  • Förderschule für Sprachentwicklung „Albert Liebmann“
  • Frau Frühauf
  • Harzgeroder Straße 65
  • 06124 Halle