Die Faszination des Materials ist stark: Latex, zunächst flüssig und dann weich und beweglich, aber dennoch stabil, wird in einem Workshop mit Hilfe der Künstlerin Susanna Messerschmidt zu fantastischen Objekten geformt. Die besondere haptische Qualität und auch die intensive Farbigkeit verführen die Schülerinnen und Schüler dazu, neuartige und skurrile Wesen zu erfinden, die später im Schulhaus ihren Platz finden.

  • Bildungszentrum Meckenbeuren
  • Frau Christine Roth-Waldheuer
  • Theodor-Heuss-Platz 5
  • 88074 Meckenbeuren