Die Zusammenarbeit der Gertrud-Bäumer-Realschule mit der Kunsthalle Bielefeld
ermöglicht eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk von Ulrich
Rückriem und Jörg Sasse. Dabei können die Schülerinnen und Schüler in der
Kunsthalle Bielefeld unter Anleitung von Museumspädagogen arbeiten und die
gestalterischen Möglichkeiten von Punkt und Linie sowie farbiger Fläche erproben.
Anschließend setzen sie Druckgrafik und Collagetechniken ein. Sie arbeiten dabei
jeweils analog zu den gezeigten Kunstwerken, nähern sich den Strategien der
Künstler, arbeiten systematisch und erleben dabei zeitgenössische Kunst als
„systemische Konzeptkunst“. Sie erleben die Kunsthalle Bielefeld als
außerschulischen Lernort und präsentieren anschließend ihrerseits die Ergebnisse
der künstlerischen Tätigkeit in der schulischen Öffentlichkeit.

  • Gertrud-Bäumer-Realschule
  • Frau Wilma Keuler-Stute
  • Stapenhorststraße 100
  • 33615 Bielefeld