Die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Dr.-Theodor-Neubauer in Heinersdorf
betätigen sich als „Pfadfinder auf den Spuren der Zeit“. Dabei erkunden sie
Geschichte und aktuelle Entwicklungen des eigenen Orts. Die Pfade, die dabei
gefunden werden, werden mit Hilfe künstlerischer Interventionen hervorgehoben und
besonders gestaltet, zum Beispiel durch mit Keramik-Platten versehene Röhren und
Stelen. Eine Sonnenuhr zu bauen erweist sich dabei als anspruchsvolles
Unterfangen, das die Beteiligung eines Physiklehrers erfordert. Eine
„Unterwasserröhre“ zum Spielen und Sitzen wird ebenfalls von den Kindern gestaltet.
Es beteiligen sich die Malerin und Bildhauerin Petra Wagner und die Kunsterzieherin
Manuela Mosters. Seit dem Frühjahr sind die bemalten, geschnitzten und mit
Schildern versehenen Stelen an wichtigen Stellen des Ortes aufgestellt.

  • Hort der Grundschule Dr.-Theodor-Neubauer
  • Frau Manuela Mosters
  • Straße der Jugend 5
  • 15518 Steinhöfel