Kreatives Denken, ästhetische Sensibilität, Verständnis für eigene und fremde
Kulturen sowie materialgerechtes handwerkliches Arbeiten sind Ziele des Projekts
„Wir sind die Welt“ der Drei-Seen-Schule in Lindow. Die Klassen 3 bis 6 können
durch das breite Angebot künstlerisch-handwerklicher Tätigkeiten auswählen, in
welchem Bereich sie gerne arbeiten möchten: unter anderem können sie Taschen
und T-Shirts bemalen, Masken und Mosaike gestalten und Skulpturen mit
Zuckerwürfeln bauen. Freiheit, Toleranz und Teamgeist werden im künstlerischen
Arbeiten thematisiert und gefördert. Auch der Besuch von Potsdam mit Architektur
und Park von Schloss Sanssouci gehört zum Programm. Die Schülerinnen und
Schüler werden angeleitet von der freischaffenden Künstlerin Marzena Skwira, von
Alexander Weisheit und Marina Makowiak.

  • Drei-Seen-Schule
  • Frau Marina Makowiak
  • Neue Straße 16
  • 16835 Lindow