Um soziale Kompetenzen, Streitschlichtung und das schwierige Thema „Mobbing in der Schule“ dreht sich die filmische Arbeit des Projekts von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 des Horber Martin-Gerbert-Gymnasiums. Wie ein Film entsteht, welche inhaltlichen, gestalterischen und technischen Mittel gefordert sind, lernen die Beteiligten mit der Unterstützung des Filmemachers Harald Weiß. Sie entwickeln einen „filmischen Blick“ und können schließlich den Erfordernissen entsprechend mit der Kamera umgehen.

poster
00:00
--
/
--
poster
00:00
--
/
--
  • Martin-Gerbert-Gymnasium Horb
  • Frau Christiane Dette
  • Fürstabt-Gerbert-Straße 21
  • 72160 Horb am Neckar