Die Schülerinnen und Schüler der kommunalen Gesamtschule Wilhelm Humboldt in Halle erlernen in einem Workshop, wie ein Trickfilm entsteht. Ausschneide- oder Knetfiguren werden „in Szene gesetzt“. Das Malen von Kulissen, Puppenbau, Collagieren, Schreiben oder Regieführen sind dafür notwendige Tätigkeiten, die im Team durchgeführt werden müssen. Am Ende steht eine Kinovorführung.

 
poster
00:00
--
/
--
  • Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“
  • Lilienstraße 19
  • 06122 Halle